Rehabilitationsklinik Bad Wurzach
Fachklinik für Orthopädie, Neurologie und Altersmedizin
 
 
 
 

WIR SUCHEN SIE ALS ...

Ergotherapeut (m/w/d) als Elternzeitvertretung in Teilzeit (80-85%)

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einrichtung: Rehabilitationsklinik Bad Wurzach
Standort: 88410 Bad Wurzach
 

Ihre Aufgaben:

 
  • Selbständiges Behandeln von Patienten mit neurologischen Erkrankungen der Phase C und D, zielgerichtete Befunderstellung (im Sinne der ICF und SMART)  
  • Selbstständiges Behandeln von Patienten mit degenerativen Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen, entzündlich-rheumatischen Erkrankungen sowie Polytrauma 
  • Behandlungen auf neurophysiologischer Grundlage 
  • Therapien in der Gruppe 
  • Arbeitsplatzberatungen 
  • Patientenbezogene Hilfsmittelversorgung 
  • Kooperative Zusammenarbeit mit allen medizinischen, therapeutischen Berufsgruppen 
  • Patienten- und Angehörigenberatung 
 
  
  

Ihr Profil:

  
  
  • Abgeschlossene Berufsausbildung und einschlägige Berufserfahrung  
  • Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit 
  • Fähigkeit, Menschen – auch in der Gruppe – zu motivieren 
  • EDV-Kenntnisse  
  
  

Unser Angebot:

  
  
  • Vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet mit eigenem Kompetenzbereich 
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team  
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildung  
  • Vergütung und Konditionen eines modernen Dienstleistungsunternehmens  
  
  
Für Fragen steht Ihnen Frau Marina Müller, Therapieleitung unter +49 (0) 7564 301-133 unter gerne zur Verfügung.  
  
Sie möchten mehr über uns erfahren? Hier stellen wir unsere Arbeit in einem Artikel vor.  
  
Arbeiten wo andere Urlaub machen: so sieht es bei uns aus.  
  
So sieht es in unserer Klinik aus. 
  
  
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns von Ihnen zu hören. Per E-Mail 
bewerbung@rehabilitationsklinik-bad-wurzach.de oder postalisch:  
  
Waldburg-Zeil Kliniken 
Rehabilitationsklinik Bad Wurzach  
Regine Gräter 
Karl-Wilhelm-Heck-Str. 6 
88410 Bad Wurzach
Veröffentlicht am: 22.03.2019  /  Bereich: Therapie
Artikel versenden
Artikel drucken