Rehabilitationsklinik Bad Wurzach
Fachklinik für Orthopädie, Neurologie und Altersmedizin
 
 
 
 

VORAUSSETZUNGEN PHASE C

Neurologische Rehabilitation Phase C

In der Phase C der neurologischen Rehabilitation verfolgen wir das Ziel der Wiederherstellung beeinträchtigter Körperfunktionen und Alltagskompetenzen nach teils schweren Schädigungen des Gehirns, des Rückenmarks sowie peripherer Nerven. Unsere Patienten sind in dieser Phase noch pflegebedürftig, können aber aktiv an der therapeutischen Behandlung teilnehmen. Bei uns bekommen Sie Hilfe zur Selbsthilfe, um wieder im Alltag so gut wie möglich selbstständig zurecht zu kommen.  
 

Voraussetzungen für die Durchführung der neurologischen Rehabilitation in der Phase C

  
  
 
 
  • Rehabilitationsbedürftigkeit und Rehabilitationsfähigkeit des Patienten  
  • ein stabiler, nicht überwachungspflichtiger Zustand  
  • Kooperationsfähigkeit  
  • bestehende Begleiterkrankungen dürfen die Mobilisierung nicht verhindern  
  • Barthel Index zwischen 30 und 70 Punkten (ein Messparameter der Pflegebedürftigkeit und funktioneller Einschränkungen)
  
  
  
  
 
nach oben
Artikel drucken