Rehabilitationsklinik Bad Wurzach
Fachklinik für Orthopädie, Neurologie und Altersmedizin
 
 
 
 

STARKE KNOCHEN – UNGEBROCHEN! KNOCHENGESUND ESSEN BEI OSTEOPOROSE

Mittwochs bei den Waldburg-Zeil Kliniken - Treffpunkt Gesundheit

Bad Wurzach – Im Rahmen der Vortragsreihe „Mittwochs bei den Waldburg-Zeil Kliniken“ referiert Michaela Dirr, Diätassistentin an der Rehabilitationsklinik Bad Wurzach, am 15. Mai 2019 um 19.00 Uhr in der Rehabilitationsklinik Bad Wurzach zum Thema „Starke Knochen – ungebrochen! Knochengesund essen bei Osteoporose“. 
„In Deutschland leiden heute schätzungsweise bereits sieben Millionen Menschen an Osteoporose, die Tendenz ist steigend“, weiß Michaela Dirr. „Osteoporose ist schon lange eine ‚Volkskrankheit’ und die Folgen für die Betroffenen sind belastend: Die mit der Erkrankung einhergehenden Knochenbrüche machen Operationen notwendig, führen zu Immobilität und damit nicht selten zu Pflegebedürftigkeit“, erläutert die Ernährungsexpertin weiter.  
  
Bewusste Ernährung beugt parallel zu Bewegung einer Osteoporose aktiv vor, zugleich ist sie auch ein ganz entscheidender Teil der Osteoporose-Therapie. „Knochengesunde Ernährung muss vielseitig sein“, sagt Michaela Dirr. „Kalzium, Vitamin D und Vitamin K sind selbstverständlich relevant, aber erst durch die Verschiedenheit der Lebensmittel können die einzelnen Inhaltsstoffe zusammenwirken“, ergänzt sie. „Mit richtiger Ernährung und Bewegung hat man bis zum 30. Lebensjahr die Möglichkeit, eine optimale Knochendichte zu erreichen und einem Abbau entgegenzuwirken.“  
  
Die erfahrene Ernährungsexpertin wird in ihrem Vortrag alle wichtigen Fragen zu knochengesunder Ernährung beantworten, zum Beispiel: Auf welche wichtigen Nährstoffe muss ich achten und in welchen Lebensmitteln finde ich diese? Welche Maßnahmen fördern die Calciumaufnahme, welche hemmen sie? Darüber hinaus wird sie anhand der Ernährungspyramide aufzeigen, wie oft welche calciumreichen Lebensmittel täglich auf dem Speiseplan stehen sollten.  
  
Wir laden alle Interessierten herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Sie findet im großen Hörsaal der Rehabilitationsklinik Bad Wurzach, Karl-Wilhelm-Heck-Straße 6 in Bad Wurzach statt. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referentin zu stellen.  
  
Der Eintritt ist frei.
Veröffentlicht am: 13.05.2019  /  News-Bereich: News des Klinikverbundes
Artikel versenden
Artikel drucken