Rehabilitationsklinik Bad Wurzach
Fachklinik für Orthopädie, Neurologie und Altersmedizin
 
 
 
 

EINE GUTE DIAGNOSE

Basis einer erfolgreichen Therapie

Sorgfalt und Achtsamkeit sind die Grundlage für unsere Arbeit.
Deshalb überprüfen wir noch einmal Ihre Diagnose, verfeinern und ergänzen sie gegebenenfalls. Moderne Diagnosetechnik unterstützt unsere Arbeit und gibt Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit.   
  
 
Vertrauen und Sicherheit.  
Gründlich und innovativ.
  
  
 

Diagnostische Ausstattung

 
  • Röntgen (Komplettes Skelettröntgen, Röntgen der Lunge, Durchleuchtungsplatz mit Fernsehkette) 
  • Labor (klinisches und rheumatologisch-Immunologisches Labor) 
  • Sonographie des Stütz- und Bewegungsapparates, des Abdomens, der Schilddrüse und des Herzens (mit Duplex-Farbdoppler) 
  • biokinetische Verfahren (EKG/Bandspeicher-Langzeit-EKG, Langzeitblutdruckmessung (ABDM), Ergometrie, Spirometrie)
 
Ständige Konsiliardienste bestehen für Gynäkologie, Dermatologie, HNO-Heilkunde, Augenheilkunde und Radiologie (z.B. Computertomographie, Kernspintomographie, nuklearmedizinische Untersuchungen). Darüber hinaus besteht ein enger Austausch mit den zuweisenden Kliniken.
nach oben
Artikel drucken